Porträt

Schon als Redakteur einer Schülerzeitung verspürte Peter Hofelich den Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit. Spießer jedweder Art kann er bis heute nicht leiden. Hofelich gilt als brillanter intellektueller Kopf. Seine Wortbeiträge zerlegen ein Thema kurzerhand in dessen analytische Ebenen, um daraus messerscharf die nötigen strategischen Schritte abzuleiten. Hofelich setzt voll auf ein starkes, geeintes und soziales Europa. Mit Bruce „The Boss“ Springsteen will er sich mal über die Zukunft der Aufklärung in Amerika unterhalten. Und natürlich nebenher seine eigenen Platten des liberalen US-Rockstars handsignieren lassen. Wieder mehr Vertrauen in die Demokratie erfordert für den Bewunderer von John F. Kennedy eine Zweibahnstraße: die Politiker brauchen mehr direkte Bürgerkontakte, die Wähler mehr staatsbürgerlichen Mumm. Für die Zeit nach seinem Mandat winkt Hofelich ein bunter Alltag: er will seine Dissertation zu Ende schreiben und sich seinen Töchtern als Chauffeur andienen. Etwas Luft für Reisen nach Frankreich wird da bleiben, den Stammtisch mit Freunden nicht zu vergessen.

Mitglied in folgenden Ausschüssen

  • Ausschuss für Finanzen
  • Ausschuss für Europa und Internationales

Sprecherfunktionen

  • Finanzpolitischer Sprecher
  • Sprecher für Europa- und Entwicklungspolitik
Hofelich MdL
Download Pressefoto
Peter
Hofelich
Finanzpolitischer Sprecher
Wahlkreis 10 – Göppingen
Telefon: 07161 9883534
Schillerplatz 10 (Roth Carrée)
73033 Göppingen
Büro Stuttgart
Telefon: 0711 2063-750

» Tore werden meist von dort geschossen, wo es weh tut. «
— Fußballer-Weisheit

Vita

Geboren am 16. Dezember 1952 in Geislingen-Eybach; katholisch, verheiratet mit Ingrid Katz-Hofelich, zwei Kinder.

Volksschule in Salach. Freihof-Gymnasium Göppingen. 1973 Abitur. 1973/1974 Grundwehrdienst in Ulm. 1974 Studium der Verwaltungswissenschaften in Konstanz einschließlich Arbeitsaufenthalt von 1976 bis 1977 am Bundesministerium für Forschung und Technologie in Bonn. 1980 Diplom. 1980 Studienaufenthalt in den USA (Berkeley und MIT). 1981 bis 1984 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Thomas Ellwein, Universität Konstanz. 1984 Eintritt in die IBM Deutschland. 1988 Manager. 1993 Direktor für Unternehmensvertretung. 2001 Direktor Vertrieb Öffentlicher Dienst. Dezember 2014 Beendigung der Laufbahn bei der IBM Deutschland. 2005 bis 2009 selbständig und Gastdozent an der FH Aalen. Februar 2015 bis Mai 2016 politischer Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft.

Seit 1975 Mitglied der SPD. 1984 bis 2015 Gemeinderat in Salach, ab 1986 Vorsitzender der SPD-Fraktion. 1989 bis 1997 und 2009 bis 2015 Mitglied des Kreistags des Landkreises Göppingen. 1994 bis 2009 Mitglied der Regionalversammlung und stellv. Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart. Juli 2011 bis Mai 2016 ehrenamtlicher Beauftragter der Landesregierung für Mittelstand und Handwerk.
Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg seit 11. April 2006. 2011 bis 2015 Vorsitzender des Europaausschusses.

Sonstige Funktionen und Mitgliedschaften

  • Mitglied des Verwaltungsrats der Württembergischen Staatstheater Stuttgart, des Beirats der Kunststiftung, des Stiftungsrats der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg
  • Kreisvorsitzender des DRK Göppingen
  • Mitgliedschaften: IG Metall, AWO, Naturfreunde, Schwäbischer Albverein, VfB Stuttgart, Freundeskreis Frisch Auf Göppingen u.a.m.