Nahezu 30 Prozent der Menschen in Baden-Württemberg haben einen Migrationshintergrund. Und dabei sind die Zahlen aus der letzten Flüchtlingswelle noch gar nicht eingerechnet. Wir wollen viel dazu beitragen, dass ein gutes und gemeinsames Leben aller Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg möglich ist – egal, wo diese geboren sind, aus welchem Kulturkreis sie stammen und welcher Religion sie angehören.

Dazu gehört für uns eine gute Position von jeder und jedem in der Bildung, im Erwerbsleben, beim Wohnen und in der gesellschaftlichen Teilhabe. Manche brauchen dafür mehr Förderung, zum Beispiel beim Erlernen der deutschen Sprache, manche weniger. Aber wir wollen dabei auch nicht die nötigen Hilfen für Menschen, die schon lange in Baden-Württemberg leben, in den Hintergrund treten lassen.

Ansprechpartner

Klose Fraktion
Roland Klose
Berater für Sozial- und Gesundheitspolitik