Porträt

Sein rotes Fahrrad ist mehr als nur ein Symbol – denn Stefan Fulst-Blei ist immer in Bewegung. Ob in Stuttgart oder seinem Wahlkreis Mannheim Nord, gerne nutzt er sein politisches Mandat um kreative Lösungen zu finden. Immer im Bemühen um Gerechtigkeit, Demokratie und eine offene Gesellschaft. Als Bildungsexperte hat er sich der ehemalige Berufsschullehrer Lehrer einen Namen gemacht. Da werden politische Sitzungen auch mal schnell zum Seminar und am Ende steht dann auch ein Plan für die Digitalisierung von Schulen oder den Ausbau des Ganztagsbetriebs. Viel gelernt hat er von seinem Vater. Der hat ihm eingebläut, nicht auf Vorurteile herein zu fallen. Deshalb setzt er sich für die Stärkung der Demokratie ein und klärt über die Gefahren des Rechtspopulismus auf. Er wünscht sich, mehr Menschen würden unser demokratisches System schätzen und sich auch konkret dafür einsetzen. Denn meckern kann ja jeder. Vielleicht sollte Fulst-Blei Rat bei Fußball-Trainer Jürgen Klopp holen. Denn an ihm bewundert er die Gabe, Spielfreude und Kampfgeist seines Teams zu beflügeln. Ein gutes Buch liest er am liebsten am Nordseestrand. Eigene Stärken? Will er nicht sagen, wäre zu Eitel. Da müsste man seine Frau fragen. Und Marotten? Danach müsste man erst Recht seine Frau fragen.

Mitglied in folgenden Ausschüssen

  • Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport
  • Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus

Sprecherfunktionen

  • Bildungspolitischer Sprecher
  • Sprecher für Aus- und Weiterbildung
Download Pressefoto
Dr. Stefan
Fulst-Blei
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Wahlkreis 35 – Mannheim I
Telefon: 0621 86248722
Carl-Reuther-Straße 1
68305 Mannheim
Büro Stuttgart
Telefon: 0711 2063-7310

» Demokratie muss in jeder Generation neu geboren werden und Bildung ist ihre Hebamme. «
— John Dewey

Vita

Geboren am 7. Juni 1968 in Mannheim; verheiratet, zwei Kinder.

Realschule in Mannheim-Feudenheim. 1984 bis 1987 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparkasse Mannheim. 1990 Abitur (Zweiter Bildungsweg) am Staatlichen Kolleg zur Erlangung der Hochschulreife, Mannheim. 1990 bis 1995 Studium der Wirtschaftspädagogik und Politikwissenschaft an der Universität Mannheim. 1994/1995 Studium der Betriebswirtschaft am Trinity College Dublin, Irland. 1995 bis 2001 Gewerkschaftssekretär der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV), zuletzt im Referat für europäische und internationale Zusammenarbeit. 2001 bis 2003 Referendariat an der Max-Hachenburg-Schule (kfm. Berufsschule), Mannheim, von 2003 bis 2013 dort Berufsschullehrer. 2003 Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften der Universität Mannheim.

1992 Vorsitzender der Jusos Mannheim. 1994 bis 2004 Bezirksbeirat. Seit 1998 Mitglied des Vorstands des SPD-Kreisverbands Mannheim; seit 2016 stellv. Vorsitzender. 2004 bis 2013 Mitglied des Gemeinderats der Stadt Mannheim, 2006 bis 2011 Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion. 2009 bis 2014 Mitglied der Verbandsversammlung der Metropolregion Rhein-Neckar. Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg seit 2011. Seit 2012 Bildungspolitischer Sprecher, 2013 bis 2016 Parlamentarischer Geschäftsführer und seit 2016 stellv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Sonstige Funktionen und Mitgliedschaften

  • Stellv. Vorsitzender des Regionalverbands Mannheim/Rhein-Neckar des ASB
  • Mitglied der GEW
  • Mitgliedschaft in zahlreichen Mannheimer Vereinen