Datum: 18.05.2018
Uhrzeit: 17:00 – 19:00 Uhr
Standort: Bad Wimpfen, Ludwig-Frohnhäuser-Schule, Frohnhäuserstr. 11

In Bad Krozingen macht die landesweite Kampagne „BildungsMUT – Weil Schule mehr kann“ der SPD-Landtagsfraktion am 16. Mai Station.
Die Kampagne hat zum Ziel, das vielfältige und zukunftsfähige Bildungsangebot in Baden-Württemberg zu stärken. Im Mittelpunkt des Dialogs der SPD-Abgeordneten mit den Akteuren der lokalen Bildungslandschaften soll die Frage stehen, was gute Bildung eigentlich ausmacht und wie sie konkret umgesetzt werden kann.

An diesem Tag besucht der Landtagsabgeordnete Daniel Born einige Bildungseinrichtungen in Bad Wimpfen. Den Anfang macht ab 8.30 Uhr die Ludwig-Fröhnhauser-Schule, wo Born sich einen Eindruck vom dortigen Konzept der Gemeinschaftsschule verschaffen will. Ab 10.45 Uhr besucht Born dann das Hohenstaufen Gymnasium und lässt sich die Herausforderung Ganztagsschule an einem G8-Gymnasium erläutern. Nachmittags ab 14.00 Uhr freut sich dann der Kindergarten Weimar auf seinen Besuch.

Zum Abschluss des Tages findet ab 17.00 Uhr dann in der Ludwig-Frohnhäuser-Schule eine Diskussionsveranstaltung „SPD-Forum Bildung“ für Bürgerinnen und Bürger statt. Bildungsexperte Born wird den „BildungsMUT“ der SPD erläutern, um dann in die Diskussion mit lokalen Bildungsexpertinnen und –experten zu treten.