Zumeldung dpa/lsw: Strobl bezeichnet Sicherheitspolitik der Ampel als «Totalausfall»

Der SPD-Innenexperte Sascha Binder zur Äußerung des Innenministers:

„Thomas Strobl ist wieder mal mehr Lautsprecher als seriöser Innenminister. Wenn es nach Strobl geht, wäre er selbst das größte Sicherheitsrisiko.
In Baden-Württemberg gibt es die Quellen-TKÜ seit vier Jahren und wurde noch kein einziges Mal eingesetzt, weil Strobl die Umsetzung nicht hinbekommt.
Innenminister Strobl sollte sich lieber um die Führungskrise im Landespolizeipräsidium kümmern, das hilft der Polizei und damit der inneren Sicherheit im Land.“

Stuttgart, 20. Februar 2022

Florian Schnabel
Pressestelle

Ansprechpartner

Melbeck Fraktion
Malin Melbeck
Beraterin für Innenpolitik und Migration