Zumeldung dpa/lsw: Ministerien: Schutz vor Corona am Arbeitsplatz darf nicht nachlassen

SPD-Wirtschaftsexperte Dr. Boris Weirauch äußert sich zur Diskussion um einen besseren Corona-Schutz am Arbeitsplatz wie folgt:

„Es reicht nicht, wenn Unternehmen Corona-Tests nur anbieten müssen. Es braucht stattdessen eine Testplicht, um die Sicherheit in allen Betrieben zu erhöhen und die Ausbreitung der Pandemie weiter einzudämmen.“

„Es ist nicht zu vermitteln, dass sich Schulkinder testen lassen müssen, um am Unterricht teilnehmen zu können, bei Tests in Betrieben aber gleichzeitig von einem unverhältnismäßigen Grundrechtseingriff gesprochen wird. Was man unseren Kindern zumuten kann, muss man auch unseren Unternehmen zumuten können. Das Land Bremen hat vor wenigen Tagen eine Testpflicht in Unternehmen und Verwaltungen eingeführt. Diesem Beispiel sollte Baden-Württemberg folgen.“

Stuttgart, 20. Mai 2021

Achim Winckler
Pressesprecher

Ansprechpartner

Dr. Boris Weirauch
Rechtspolitischer Sprecher Wirtschaftspolitischer Sprecher

Plank Fraktion
Sven Plank
Berater für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau