Zumeldung dpa/lsw: Land will 60 Millionen für Luftfilter in Klassenzimmern ausgeben

 SPD-Fraktionschef Andreas Stoch zur Meldung, wonach das Land 60 Millionen Euro für Luftfilter an Schulen ausgeben möchte:

„Klar ist: Für den Herbst braucht es Luftfilter in allen Klassenzimmern des Landes! Die jetzt getroffene Entscheidung von Kretschmann kann nur ein erster Schritt sein. Viel zu lange hat sich die Landesregierung Zeit gelassen. Denn die Frage, wie es im neuen Schuljahr an unseren Schulen weitergeht, stellt sich nun doch schon seit Wochen und Monaten. Die Entscheidung kommt zu spät, um alle Klassenzimmer bis zum Beginn des neuen Schuljahres angemessen mit Luftfiltern auszustatten. Und 60 Millionen Euro reichen in einer Zeit, in der den Kommunen ohnehin das Geld fehlt, nicht aus. Wieder laufen wir Gefahr, dass Schülerinnen und Schüler in finanzschwächeren Kommunen benachteiligt werden.“

Stuttgart, 5. Juli 2021

Achim Winckler
Pressesprecher

Ansprechpartner

Markus Sommer
Berater für Bildung, Jugend, Sport, Hochschulen, Wissenschaft und Kunst