Zukunft. Gemeinsam. Machen

In den nächsten zwei Jahren sammelt unser Fraktionsvorsitzender Andreas Stoch im Rahmen seiner Zukunftstour „Zukunft. Gemeinsam. Machen!“ konkrete Ideen für eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft unseres Landes. Nach Beendigung der Zukunftstour wird der Öffentlichkeit als Ergebnis ein Zukunftsplan mit konkreten Forderungen vorgestellt. Die Zukunft Baden-Württembergs hängt entscheidend davon ab, dass wir wettbewerbsfähig bleiben und in entscheidenden Bereichen wie der Transformation, Digitalisierung und KI nicht abgehängt werden. Hierfür sind jetzt Investitionen zu tätigen. Um die Investitionsnotwendigkeiten zu unterstreichen und Investitionsfelder herauszuarbeiten, besucht Andreas Stoch Unternehmen und sucht das Gespräch mit Betriebsräten, IHK und weiteren Verbänden.
Dabei soll es um folgende Fragen gehen:

  • Welche Themen stehen für die Zukunft des Landes?
  • Wo sind die Zukunftsideen/Innovationstreiber?
  • Wo schöpft BW seine wirtschaftliche Kraft in der Zukunft her (z. B. Digitalisierung, KI, Quantencomputer oder neue Energiequellen)?
  •  Wer ist Vorreiter im Bereich der Umstellung auf eine klimaneutrale Wirtschaft?
  • Welche Investitionen in die Infrastruktur der Zukunft sind jetzt erforderlich (u.a. neue Stromnetze, Geothermie, Wasserstoff)?
  • Wer ist Vorreiter im Bereich „Fachkräftegewinnung“ und wie werden wir zu einem attraktiven Einwanderungsland für qualifizierte Fachkräfte?

An diesen Orten findet ihr unseren Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch auf seiner Tour:

Am 14.06.2024 in Offenburg bei Aitad GmbH

Am 14.06.2024 in Offenburg bei Black Forest Inovation

Am 21.06.2024 in Ulm bei Hensoldt

Am 26.04.2024 in Böblingen bei AI xpress

Am 03.05.2024 in Karlsruhe bei Vulcan

Am 17.05.2024 in Bruchsal bei Volocopter

Am 03.06.2024 in Neckarsulm bei Audi

Am 14.06.2024 in Offenburg bei Aitad GmbH

Am 21.06.2024 in Ulm bei Hensoldt

Am 19.07.2024 in Oberkochen bei Carl Zeiss

Am 24.07.2024 in Tübingen bei Ritter Energie

Am 24.07.2024 in Tübingen bei Stadtwerke Tübingen

Am 13.09.2024 in Meckenbeuren bei Yuri GmbH & Yuri LUX GmbH

Am 19.09.2024 in Kirchheim Teck bei feess

Am 02.10.2024 in Öhringen bei Schneider GmbH & Co. KG

Wir sind uns bewusst, dass die Herausforderungen und Chancen der Transformation nicht alleine von der Politik bewältigt werden können. Vielmehr braucht es eine gemeinsame Kraftanstrengung von Politik, Wirtschaft, Verbänden und der Gesellschaft. Hierfür sollen „Verbündete“ ausgemacht werden, die die anstehenden Herausforderungen mit Optimismus und Tatendrang angehen.

Wenn Sie Interesse an der Zukunftstour haben und unseren Vorsitzenden dabei begleiten wollen, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten bereit:

  • Jeder Tourstopp besteht aus unterschiedlichen Komponenten. Neben einem Unternehmensbesuch und einem Infostand auf einem zentralen Platz, gibt es für externe Gäste Möglichkeiten, mit Andreas Stoch ins Gespräch zu kommen oder mich zu begleiten.
  • Zu jedem Tourstopp gehört ein öffentlicher Termin am Sitz des besuchten Unternehmens. Hier wird von der lokalen SPD ein Infostand aufgebaut, der es ermöglicht, dass Andreas Stoch mit Bürgerinnen und Bürgern oder externen Gästen ins Gespräch kommt
  • Externe Gäste können Andreas Stoch nach Bestätigung durch das Unternehmen beim Unternehmensbesuch begleiten.
  • Im Anschluss an einen Unternehmensbesuch besteht auch die Möglichkeit, in den Räumlichkeiten der externen Gäste über Zukunftsthemen zu sprechen und sich auszutauschen.
  • Journalistinnen und Journalisten, sowie Medienschaffende haben die Möglichkeit ein Interview mit Andreas Stoch während des öffentlichen Termins zu führen oder sie laden ihn zu sich in die Redaktion ein.
  • Vorstellbar wäre auch eine Diskussion oder andere Veranstaltung, die im Rahmen des Tourstopps am gleichen Ort und am gleichen Tag stattfindet.

Wenn Sie daran Interesse haben, melden Sie sich gerne per Mail an: andreas.stoch@spd.landtag-bw.de