Porträt

Sozialdemokratische Gene bekam Sabine Wölfle in die Wiege gelegt. Da gab es kein Entrinnen. Was sie später politisch umtrieb, ließ sich dann in und mit der SPD am besten anpacken. Ganz oben auf der Wunschliste von Wölfle steht eine kostenlose Bildung vom Kindergarten bis zum Studium. Schließlich sollen unsere Nachkommen gleiche Chancen auf ein selbstbestimmtes Leben haben, unabhängig vom Sozialstatus der Eltern. Wie können Menschen, so unterschiedlich sie auch sind und sein wollen, friedlich und respektvoll zusammenleben? Und wie erreicht diese große Vision die Köpfe und Herzen? Darüber denkt Wölfle oft nach. Kluge Fingerzeige findet sie beim Dalai Lama und bei Mahatma Gandhi. Von ihren vielen beruflichen Stationen im Ausland profitiert sie heute auch als Abgeordnete. Das hat früh Wölfles Blick geweitet und ihre eher kosmopolitische Weltsicht geschärft. Auch in ihrer Freizeit liebt Wölfle die Vielfalt: Yoga, Wandern und Skifahren, Krimis und Biografien lesen, guter Musik lauschen von Klassik über Rock und Jazz bis hin zu Weltmusik – und immer wieder Neues ausprobieren.

Mitglied in folgenden Ausschüssen

  • Ausschuss für Soziales und Integration
  • Ausschuss für Europa und Internationales

Sprecherfunktionen

  • Sprecherin für Sozialpolitik
  • Sprecherin für Ausländer-, Migrations- und Integrationspolitik
  • Sprecherin für Frauen- und Gleichstellungspolitik
  • Sprecherin für Inklusion und die Belange von Menschen mit Behinderungen
  • Tourismuspolitische Sprecherin
Wölfle MdL
Download Pressefoto
Sabine
Wölfle
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Wahlkreis 49 – Emmendingen
Telefon: 07641 9628182
Franz-Josef-Baumgartner-Straße 1/1
79312 Emmendingen
Büro Stuttgart
Telefon: 0711 2063-756

» Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. «
— Buddha

Vita

Geboren am 21. Juni 1959 in Wuppertal; verheiratet, zwei Kinder.

Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau. Mehrere Jahre Auslandstätigkeiten bei Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften. Leitende Angestellte in Reisebüros. Pressereferentin einer Landtagsabgeordneten.

1986 Eintritt in die SPD. Viele Jahre Vorsitzende eines Ortsvereins. Mehrere Jahre stellv. Kreisvorsitzende. 2007 bis 2015 Mitglied des SPD-Landesvorstands. Seit 2009 Stadträtin in Waldkirch.
Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg seit 12. April 2011.